Absurder Abschiebe-Wahnsinn!

Es muss jetzt krachen im Gebälk!  Das Kirner Land muss aufbegehren! In welcher Welt leben wir eigentlich, in der Menschen wie Bekele Cuma und seine Tochter abgeschoben werden sollen, die hier bestens vernetzt und integriert sind. Mehr noch: Vater und Tochter gelten als so etwas wie Vorbilder in perfekter Zusammenführung. Sie sind integriert bis in die Haarspitzen. Und trotzdem will man beide wieder zurück nach Äthiopien schicken. Finde den Fehler? Beim Lesen des Zeitungsartikels steigt automatisch Zorn auf. Zorn auf die zuständigen Behörden, die trotz gewichtiger Fürsprecher an einer Abschiebung festhalten. Offenbar wegen eines Formfehlers, könne die Ausländerbehörde nicht anders, als die konsequente Rückführung voranzutreiben. Geht’s noch? Ein lapidares Frist-Versäumnis, soll jetzt das Verbleiben zweier Menschen im Kirner Land gefährden? Mit gesundem Menschenverstand, ist dieser unsägliche Bürokratie-Akt nicht zu erklären. mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.