Teil II. der Impfstrategie!

Warum sind wir Deutsche immer nur so strack? Bestätigt wurde nunmehr während der Kreistagssitzung, dass der Impfstoff AstraZeneca zwar da ist, aber wohl aus Gründen der zentralen Terminvergabe (noch) nicht geimpft werden kann oder so ähnlich. Egal wie, rechtfertigen lässt sich diese Vorgehensweise nicht. Da spielt es auch keine Rolle, wer die Verantwortung trägt. Ob Land oder Kreis ist schnuppe. Fakt ist, Impfstoff der aus welchen Gründen auch immer nicht verabreicht wird, verzögert einen Schutz gegen das Virus. Die Sorge um die weitere Ausbreitung ist groß, aber der Impfstoff bleibt vorerst in den Regalen. Finde den Fehler? Irgendwie sind die Angaben der Landrätin widersprüchlich. Noch am Samstag rechtfertigte sie das geschlossene Impfzentrum mit „Impfstoffknappheit“. Zwei Tage später ist der dann doch da. Was denn jetzt? mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.