Impfchaos Bad Sobernheim? Eine Betroffene berichtet!

Heute ist Donnerstag. Seit Tagen ist das Impfzentrum in Bad Sobernheim dicht. Gähnende Leere auf dem Parkplatz. Angeblich herrscht Impfstoffknappheit. Die offizielle Begründung aus dem Kreishaus wurde während der Kreistagssitzung unter der Woche jedoch widerlegt. Kleinlaut musste man zugeben, dass der Impfstoff AstraZeneca zwar zur Verfügung steht, aber den aus organisatorischen Gründen wohl nicht verimpfen will oder kann. Lieber impft man gar nicht! Finde den Fehler? Impfchaos Bad Sobernheim? Wenn  der AstraZeneca nachweislich geimpft werden könnte, warum in Gottes Namen verabreicht man den nicht? Eine Impfstraße, die kaum ausgelastet ist oder wie jetzt gerade erst gar nicht läuft, ist ein unverzeihlicher Lapsus. Ein Rohrkrepierer sozusagen. Impfwillige gibt es zu Genüge. Warum diktiert die Kreisspitze besseren Wissens Impfknappheit in den Block der Journaille, wenn ausreichend schützende Dosen auf Lager sind? Hat man diesbezüglich geschwindelt, sich geirrt? Aufklärung tut Not! Herrscht in Bad Sobernheim Impfchaos? Die Frage möge jeder für sich selbst beantworten. Eine Leserin meint „JA“. Ihre eigenen Erfahrungen fasst sie so zusammen: mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.