SWR kommt! Ein „Hierzuland“ wird in Dhaun gedreht!

Die SWR-Sendung „Hierzuland“ berichtet über besondere Straßen und ihre Bedeutung in verschiedenen Ortschaften in Rheinland-Pfalz. Das beliebte Format ist fester Bestandteil unter der Woche im Vorabendprogramm. Jedes Dorf ist mal dran. In Kürze, auch Hochstetten-Dhaun. Der verantwortliche Redakteur hatte schon vergangene Woche telefonisch seine Fühler ausgestreckt und im Internet recherchiert. Logisch, dass der dann auf den Blog www.hochstetten-dhaun.info stieß. Darin kann man schließlich viel Wissenswertes über Land und Leute erfahren. Und die weckte offenbar auch die Neugier des Redakteurs, sodass dieser auf seiner Suche nach Ideen und Impulsen sogleich den Kontakt mit dem Autor suchte. Erster Kontakt von Autor zu Autor – passt! Der Blog-Vorschlag Binger Landstraße hat der dann aber verworfen. Der zeigte sich erschrocken von dem Straßenwirrwarr und dem zu erwartenden Ergebnis der Ortsumfahrung. Logisch, dass er bei dem ersten Eindruck lieber in andere Ortsteile schaute. Drehen will der viel lieber in Dhaun. Im Fokus dort die Straße „Im Hahn“. Der Redakteur hat schon so einige Ideen, die er mit zurück nach Mainz nehmen konnte. Unter anderem will  er an den Schinderhannes-Filmes erinnern und eventuell Zeitzeugen, besser damalige Komparsen, befragen. Sicherlich wird auch das Schloss eine Rolle in der Vorstellung spielen. Nicht die Hauptrolle, aber an dem alten Gemäuer kommt man halt nur schwerlich vorbei. Schauen wir mal, was als Ergebnis herauskommt. Ein Image Film für den Ortsteil vielleicht? Schwer dürfte es nicht fallen, die vorhandenen Kulissen ins rechte Licht zu rücken. Der Sendetermin steht (noch) nicht fest. Gedreht wird in zwei Wochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.