Klappe die Xte: Betontag!

Es war mal wieder ein Beton-Tag auf der Großbaustelle Ortsumfahrung Hochstetten-Dhaun. Und? An sich nichts erwähnenswertes, wären da nicht die Unmengen von Tonnen Zementpampe, die durch die Rohre auf das Brückenspannwerk gepumpt worden wären. Die Schalung fasst halt ein paar Mischer-Ladungen mehr, als in eine hundsgewöhnliche Baugrube hineinpassen. Beton-Tag XXL für die Männer vom Bau. Für die ist das reine Routine. Sicherlich nicht für den Öffentlichen Anzeiger. Der hat vermutlich wieder einen riesigen Riemen inklusive Luftaufnahmen am Start. Zugegeben, es werden wieder viele Kubikmeter verbaut, aber so what? In der Republik fließen die jeden Tag in abertausende Fundamente und Einschalungen, und dies, ohne Tamtam in den regionalen Tageszeitungen. Rountine und Tagwerk auf dem Bau eben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.