Romantisches Gartenfest in Dhaun steht vor der Tür: Wann informiert die Verbandsgemeinde über Einzelheiten?

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause hat das Kirner Land richtig, richtig Bock auf das Romantische Gartenfest im Dhauner Schlosspark. Stand VG-Terminkalender findet das am Muttertags-Wochenende (7./8. Mai) statt. Aber wie und in welchem Umfang? Picknick in der altbewährten Form? Ist alles schon vorbereitet für die vielen Gartenfreunde und alle diejenigen, die es werden wollen? Bisher ist nur die Absicht fix. Details zu Ausstellern und Programm – Fehlanzeige! Hallo, es sind nur noch vier Wochen hin, bis der Schlosspark sich in ein XXL Blütenmeer verwandelt. Wann informiert die Verbandsgemeinde über Einzelheiten? Ist die Ideengeberin und „Mutti“ des Romantischen Gartenfestes, Bea Schöll, wieder mit von der Partie?

Zur Erinnerung, sie war diejenige, die dem Fest ihren Stempel aufdrückte. Sie sorgte für die Akzente und den besonderen Charme. Kurzum, sie war stetes die Garantin für Flair und Niveau. In den drei Jahren vor Corona war die Werbemaschinerie um diese Zeit längst angelaufen. Finde den Fehler? Welche Aussteller sind mit von der Partie? Auf welches Programm dürfen sich die Gäste freuen? Welche Musik wird erklingen? Wie hoch ist der Eintrittspreis? Öffnungszeiten? Sind Abendveranstaltungen vorgesehen? Gibt es Höhepunkte? Welche kulinarischen Köstlichkeiten werden angeboten? Fragen über Fragen, die vier Wochen vor dem Termin eigentlich längst beantwortet sein müssten. Merkwürdig, es findet sich keine einzige Silbe über die Rahmenbedingungen auf der VG-Internetseite. Hält man sich deshalb noch bedeckt, weil Corona dem Treiben auf den letzten Drücker doch wieder verhindern könnte? Wohl kaum! Wie bereits erwähnt, Ausstellerliste und Programm müssten längst feststehen. Worauf noch warten, her damit. Bitte lasst Vorfreude aufkommen. Rückt gefälligst mal raus mit den Infos! Die Zeit ist reif! Überreif!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.