Segelunterricht am Chiemsee: Wenn Turnengel reisen?

„Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön…!“- inwieweit die Mitglieder der Abteilung Abenteuersport des Turnvereins Hochstetten, beim gemeinsamen Segeln über den Chiemsee, frohgelaunt das Kinderlied anstimmen, ist nicht bekannt. Bekannt ist nur, die wassererprobten Kids haben riesigen Spaß in der dortigen Segelschule. Mit 11 Kindern ist Turnvater Peter Jung angereist. Mit im Gepäck weitere Betreuer sowie Sonnenschein und angenehmen Temperaturen. Kein Wunder also, dass die drei gebuchten Boote tagtäglich hart am Wind segeln. Angeleitet von Segellehrern, drehen die bis dato jungen Landeier aus Hochstetten-Dhaun ihr Runden. Alles ist perfekt, angefangen bei der Unterbringung, über die Verpflegung, bis hin zum Segelunterricht und  last but not least dem Kaiserwetter. Wenn der Abenteuer-Tripp mal nicht in guter Erinnerung bleiben wird. Die Yachtschule in Prien gehört zum gemeinnützigen Deutschen Hochseesportverband HANSA e.V. (DHH). Das perfekte Ferienprogramm für Segelneulinge? Und ob! Und der Turnverein Hochstetten ist noch bis zum Wochenende mit von der Partie. Mast- und Schotbruch sei Ihnen dabei gewünscht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.