Das Wort zum Sonntag

Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus…“ – Heute ist der 1. Mai. Blöd, dass der Start in den Wonnemonat auf einen Sonntag fällt. Sei’s drum! Der Mai kündigt sich mit etlichen Highlights an. Bereits heute startet die Bier- und Backeswanderung. Für durstige Wanderer, mit Vorliebe zu deftigen Speisen, ein Muss. Alles ist vorbereitet. Sogar das Wetter spielt mit. Der Blog hat seine Wanderschuhe schon herausgekramt. Schlag auf Schlag geht es am kommenden Sonntag mit dem „Romantischen Gartenfest“ weiter. Und wiederum eine Woche später folgt der Autofrühling in der Innenstadt. Mehr geht nicht. Wie überhaupt, in diesem Jahr kaum Feste ausfallen dürften. Corona hat an Schrecken verloren. Die fallenden Ansteckungszahlen, lassen auf einen normalen Sommer mit vielen Festen hoffen. Auch in Hochstetten-Dhaun. Das Ende der B 41 Baustelle will schließlich gefeiert werden. Schade, die Hellberg-Kerb fällt aus. Stattdessen plant man erneut ein Eintagesfest an der Turnhalle im September. Das lässt sich personell auch besser stemmen. Ist das der Anfang vom Ende der dreitägigen Hellberg-Kerb? Auszuschließen ist der Abschied jedenfalls nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert