Dorfmoderation: Hochstetten-Dhaun, deine Friedhöfe!

Die Dorfmoderation hat jetzt also die Friedhöfe ins Visier genommen. Liest sich alles sinnvoll und schlüssig, was der Öffentliche Anzeiger aus der Dorf-Zusammenkunft mit Dorfplanerin Natalie Franzmann transportierte. Die letzte Ruhestätte will schließlich dem Mainstream angepasst sein. Und da herrscht in den Ortsteilen offenbar noch Luft nach oben. Hochstetten-Dhaun verfügt über insgesamt drei Friedhöfe. Ein Manko? Pflegerisch mit Sicherheit. Alleine die jahreszeitlichen Mäharbeiten und Rückschnitte erfordern viel Zeit und Mühen. Zuletzt wurden die Zuwegungen in Hochstetten und Hochstädten enorm aufgewertet. In Dhaun herrscht diesbezüglich noch erheblicher Unterhaltungsstau. Insgesamt betrachtet, hat die Ortsgemeinde die Friedhöfe gut im Blick. Luft nach oben herrscht zwar immer, aber im Großen und Ganzen passt es. Zurecht! Friedhöfe sind schließlich Orte der Stille, es sind Stätten, an denen man der Verstorbenen gedenkt und sich mit ihnen besonders verbunden fühlt. Logisch, Grabstätten und Rituale müssen den heutigen Erfordernissen und Wünschen angepasst werden. mehr

Schreibe einen Kommentar