1. Juli, 8.45 Uhr, das erste Schallschutzelement sitzt!

Aus der Rubrik kurz und knapp: Es geht doch nichts über treue und aufmerksame Leser. Dem Blog wurde heuer ein Schnappschuss zugespielt, der das erste eingesetzte Element der Brücken-Schallschutzwand zeigt. Weiter so! da geht noch mehr! An sich so gar nichts Besonderes, wenn Kräne ein Metallteil in die Lücken hieven und auch der Nachrichtenwert von solchen Arbeitsabläufen tendiert eher gegen Null, aber ein paar Zeilen gehen immer. Merke, die Zeitungen halten sich mit solchen Beiträgen sogar das ganze Jahr hinweg über Wasser. Das solls jetzt auch schon gewesen sein. Die Hälfte der anvisierten vier Wochen Fahrbahnsperre ist jetzt auch schon rum. Schaut so aus, als ob der LBM seinen Zeitplan einhalten wird können.

Eine Antwort auf „1. Juli, 8.45 Uhr, das erste Schallschutzelement sitzt!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.