Bahnsteigneugestaltung: „Hochstetten 22“ beginnt!

Die Baustelle wird gerade eingerichtet!

Es geht tatsächlich los!  Etliche Arbeiter sind gerade damit beschäftigt die Baustelle einzurichten. In den nächsten Wochen und Monaten will die Bahn beide Außenbahnsteige neu anlegen und die Zuwegung barrierefrei gestalten. Was lange währt, wird endlich gut? Schaut ganz danach aus. Die Bahn hat jetzt das eigene Signal auf „grün“ gestellt. Rund 20 Jahre stand das beharrlich auf „rot“. Perspektivisch zwar gut für die Pendler, allerdings müssen die heuer mit gravierenden Einschränkungen, bis hin zu einem vorübergehenden Schienenersatzverkehr, rechnen. Doch der Reihe nach: Zunächst sind die Vorarbeiten dran, bevor es so richtig in die Vollen geht. Der Blog wird immer mal wieder ein Auge auf den Baufortschritt werfen und berichten.

Eine Antwort auf „Bahnsteigneugestaltung: „Hochstetten 22“ beginnt!“

  1. Was lange währt, hätte nun auch noch einen Monat Zeit gehabt……
    Toller Zeitpunkt: Das ganze hätte auch jetzt noch Zeit gehabt bis nach den Ferien und nach dem 9,-Euro Ticket. Schade. Ich denke da insbesondere an viele Familien die kein Auto besitzen, und wegen der massiven Teuerungen keine Urlaubsreise machen können. Wer dann noch der deutschen Sprache nicht mächtig ist wird leider Bad Sobernheim nicht erreichen, auch nicht mit noch so gut gemeintem Schienenersatzverkehr. Wieder trifft es die falschen, das finde ich sch……ade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.