Ja, ist denn schon wieder Asphalttag!

Heute ist wieder Asphalttag auf der Großbaustelle Hochstetten, konkret am Anschluss Kreisel / Bergstraße. Nicht zu vergessen der Belag für die zusätzlichen Parkplätze in der Straße „Im Steingrund“ gleich nebenan. Die Erweiterung reicht zwar weit in einen Kurvenbereich hinein, aber wenn jucken schon auf der Hand liegende Gefahren. Die zu beurteilen, hat man entweder versäumt oder gar nicht erst beabsichtigt? Warum auch, wenn es auch so geht. Fakt ist, drei bis vier Buchten schließen sich an die bereits vorhandenen Stellplätze an. Inwieweit die Anlieger diese benötigen, darüber dürften unterschiedliche Meinungen herrschen. Ansichtssache eben! Dass die allerdings zu Lasten einer weiß Gott sinnvolleren Begrünung gehen, der Fakt ist nicht wegzudiskutieren. Hauptsache versiegelt. Ähm, sollte Hochstetten nicht grüner werden? Egal! Jedenfalls ist die neuerliche Asphaltierung ein weiterer Baustein hin zum Abschluss einer Gesamtmaßnahme, die längst erledigt sein sollte.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.