Lego bauen bei Affenhitze!

Finale in Sachen Schallschutzwand.

Lego-Spielen bei Affenhitze! Für die Männer vom Bau sicherlich kein Vergnügen Beim Stapeln der Schallschutz-Elemente hilft zwar der Kran, aber Manpower ist dennoch gefragt. Ebenso hoher Lichtschutzfaktor. „Und vor allem immer Flüssigkeit zuführen,“ möchte man den Hitze trotzenden Arbeitern in luftiger Höhe regelrecht zurufen. Das werden die allerdings schon selbst beherzigen. Klötzchen für Klötzchen werden in den jeweiligen Boxen sorgfältig aufeinandergestapelt. Viele fehlen nicht mehr, bis die Wand vollständig dicht ist. Durchaus möglich, dass heute noch das letzte Teil eingesetzt werden kann. Inwieweit dann Grillwürstchen und Bierpullen gereicht werden, ist reine Spekulation. Verdient hätte es das „Lego-Team“ allemal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.