Ein Hauch von bayrischer Wirtshauskultur weht über den Marktplatz: Das „Kirner Wirtshaus“ öffnet erstmals am 1. August!

Hurra, es tut sich wieder was in der Kirner Gastronomie-Szene. Am 1. August öffnet das „Kirner Wirtshaus“ seine Pforten. Und das Motto ist Programm, wie Sinan Memik, einer der beiden gleichberechtigten Pächter, informiert. Zusammen mit seinem Partner und Koch Mehmet Cetin sowie einem eingeschworenen Team, wollen sie mit einem Rundum-Wohlfühlpaket einiges in Gang setzen, damit die Gäste nach ihrem Besuch zufrieden nach Hause gehen können. Mehr noch: Sie sollen von Angebot und Atmosphäre so sehr begeistert sein, dass sie wiederkommen. Wenn das mal nicht ein ambitioniertes Ziel ist. Und wie will man das schaffen? Nun, zunächst mit einer bodenständigen deutschen Küche. Küchenchef Cetin gilt als erfahrener Koch, der in seiner mehrjährigen Berufskarriere schon einige Stationen erfolgreich durchlaufen hat. mehr

Eine Antwort auf „Ein Hauch von bayrischer Wirtshauskultur weht über den Marktplatz: Das „Kirner Wirtshaus“ öffnet erstmals am 1. August!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.