Gewitter: Elf Liter Niederschlag in der Nacht!

Es gibt nichts Schöneres, als vom kuscheligen Bett aus Starkregen auf dem Dach wahrzunehmen. Wenn Regen auf das Dach prasselt, wirkt das fast schon beruhigend. Ein kleines, aber feines Gewitter bescherte Hochstetten in den frühen Morgenstunden elf Liter Niederschlag. Kurz, aber knackig! Immerhin! Man freut sich ja mittlerweile über jeden Tropfen. Zusammengefasst, notierte der Blog für den noch jungen September bereits 23 Liter Regen auf dem Kalender. Das ist schon mehr als das doppelte gegenüber dem kompletten August. Weiter so! Vielleicht sind ja heute noch einige Schauer und Gewitter unterwegs. Es braucht noch viele weitere Niederschlagsmengen, um der massiven Trockenheit entgegenzuwirken. Für die Regenfässer hat die Menge gereicht. Die sind wieder voll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.