Die Verzweiflung mus groß sein: KRN-Werbung jetzt sogar auf der Brötchentüte!

Wer mit KRN-Bussen unterwegs ist, der kann was erzählen. Nach alledem was man so in der Presse liest und was die Verantwortlichen zähneknirschend so einräumen, ist der Start des neuen Kommunalverkehrs ein einziges Desaster. Holprig, wie oftmals zitiert, ist da wohl noch sehr freundlich ausgedrückt. Aber was nicht ist kann ja noch werden. Gut Ding will eben Weile haben! Guter Service auch? Ob die Anlaufschwierigkeiten jemals vollumfänglich ausgeräumt werden können? Der Blog hegt da so seine Zweifel. Mehr noch : Der legt sich fest: Die Angelegenheit wird immer Sorgenkind bleiben. Ein recht teures noch dazu. Da helfen auch keine frommen Werbesprüche auf der Bäckertüte. Ja, die KRN lässt Papiertüten mit dem Slogan „Mehr Netz, Mehr Takt, Mehr Bus, Mehr für Dich“ bedrucken und gibt diese über die Bäckereien in Umlauf. Ob die Tüte hilft, der jetzt schon angeschlagenen Buslinie zu einem besseren Image zu verhelfen? Wohl kaum! Den Bäckern hier und anderswo wird es egal sein. Denen dürfte die Lage Tüten, wahrscheinlich für umme, gelegen kommen. Die Kunden dürften sich kurz wundern und den Brötchen ist es eh egal. Ob Metzgereien auch vom Kreis beliefert wurden? Hat jemand eine Metzger-Tüte mit KRN-Aufdruck zu bieten? Obst vielleicht? Käse?

Schreibe einen Kommentar