Zauberhafter Weihnachtsmarkt in der Schlossallee

„Morgen Kinder, wird’s was geben. Morgen werden wir uns freu’n“: An den Wochenenden 9. bis 11. Dezember sowie 16. bis 18. Dezember, veranstaltet der Schlossherr einen zauberhaften Weihnachtsmarkt vor der großen überdachten Bühne sowie im Rittersaal. Das wird bestimmt himmlisch werden. Das Ambiente ist für vorweihnachtlichen Budenzauber wie geschaffen. Und gut ein Dutzend wurden aufgebaut. Verscheidene Aussteller fonden darin reichlich Platz. Insgesamt drei Weihnachtsbäume sorgen für Lichterglanz. Dass die Gemeindediener diese ersatzweise für den Schlossherrn aufstellen mussten und auch sonst beim Aufbau Hand anlegten – geschenkt. Man hilft sich halt gegenseitig. Keine Frage, der Weihnachtsmarkt wird gewiss viele Besucher anlocken. Am 9. Dezember, gegen 18:30 Uhr, gibt der Kinder- und Jugendchor Merxheim ein kleines Konzert, welches den ersten Weihnachtsmarkt-Abend musikalisch untermalen wird. Für Kinder dreht eine Eisenbahn ihre Runden. Hunger und Durst muss niemand leiden. Ob der Nikolaus vorbeischauen wird? Nix genaues weiß man nicht. Mehr zum Programm und den Öffnungszeiten unter www.schlossdhaun.de.

Schreibe einen Kommentar