Kurze Nachfrage: Hat LED-Papst Rüdiger Lanz das Dhauner Schloss nun doch gekauft?

Der Zauberhafte Weihnachtsmarkt hoch zu Dhaun auf dem Schloss verzaubert! So sehr, dass auch der SWR einen vierminütigen Einspieler über Veranstaltung und den Weg dorthin drehte. Schöne Bilder, untermalt mit netten Gesprächen sowohl mit Besuchern, als auch Schlossherr und Schlossherrin – passt! Letztere können jetzt endlich Weihnachten im eigenen Schloss feiern. Aber was heißt hier eigenes Schloss? Bisher ging der Blog immer davon aus, dass der Lichtpapst das Anwesen lediglich auf Jahrzehnte gepachtet hat. Allerdings verkündet der Fernseh-Moderator etwas anderes. Wörtlich heißt es in seinem Bericht: Vor einem Jahr hat LED-Entwickler Rüdiger Lanz aus Simmertal das historische Schloss Dhaun gekauft als Wohn- und Firmensitz!

Gekauft oder gepachtet, was ist denn nun richtig? Ist der Schlossherr Eigentümer auf immer und ewig oder nur Besitzer mit Rechten und Pflichten auf Zeit? Bisher war immer von einer 30-jährigen Verpachtung die Rede gewesen. Hat sich an diesem Fakt zwischenzeitlich etwas geändert? Wenn ja, hätte man den Abschluss des Kaufvertrages sicherlich in allen Einzelheiten verkündet. Vielmehr spricht einiges dafür, dass der SWR einem Irrtum auferlegen ist und einfach nur falsch berichtete. Oder doch nicht? Es wurde nicht korrigiert. Weiß der SWR am Ende mehr? Verflixt, was denn jetzt? Verpachtet oder verkauft? Vielleicht klärt ja jemand mal auf. Falls nicht, der SWR wird gewiss anlässlich der Eröffnung des Französischen Gartens mit Springbrunnen – dem nächsten großen Schloss-Projekt – in 2023 erneut aufschlagen. Wenn der Sender dann wieder vor einem Millionen-Publikum von einem gekauften Schloss spricht, dann wird es wohl so sein. Schauen wir mal! Zu guter Letzt, verlinkt der Blog noch den Filmbeitrag auf der Seite www.hochstetten-dhaun.info. Der SWR hat schriftlich darum gebeten. Kleine Gefälligkeiten werden doch gerne erledigt.

https://www.swrfernsehen.de/landesschau-rp/ruediger-lanz-erfuellt-sich-traum-vom-eigenen-weihnachtsmarkt-100.html

Schreibe einen Kommentar