Krankenhaus Idar-Oberstein: Kletternde Nikoläuse überraschen junge Patienten!

Überraschung am Heiligabend: Die Feuerwehr-Nikoläuse erfreuen die jungen Patienten des Klinikums Idar-Oberstein. An der Fassade hängend oder mit der großen Drehleiter – Nikoläuse sind halt höhenerprobte Gesellen. Die besonderen Höhenretter verteilten Geschenke an alle jungen Patienten, die über die Feiertage das Krankenhaus nicht verlassen dürfen. Was für eine tolle Aktion! Die Höhenretter waren dafür ehrenamtlich im Einsatz. Kinder so glücklich zu machen und für kurze Zeit aus dem Klinikalltag entführen zu können, dürfte auch den Ehrenamtlichen ein schönes Gefühl vermitteln. Wer in diese dankbaren Kinderaugen blicken kann, der wird schon vor der heimischen Bescherung reichlich beschenkt. Tolle Aktion der Feuerwehr.

Schreibe einen Kommentar