Neues Jahr und die Dorfpolitik geht gleich in die Vollen!

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Heute, 11 Uhr, große Zusammenkunft des Bauausschusses, Dorfentwicklungsausschusses sowie des Ortsgemeinderates auf dem Dhauner Friedhof. Volle Kapelle also! Einziger Tagesordnungspunkt ist die Besprechung Dorferneuerungskonzept. Das Projekt befasst sich ja auch mit Friedhöfen. Von daher, dürfte die letzte Ruhestätte des Ortsteils ganz besonders im Fokus stehen. Dahingehend können sich alle Mitglieder aber auch so richtig austoben. Unterhaltungsstau, wohin man nur schaut, von Barrierefreiheit ganz zu schweigen. Sicherlich wird es auch um alternative Grabformen gehen. Apropos Dorferneuerungskonzept. Das Projekt dürfte ohnehin das bestimmende Dorfthema in 2023 sein.

Auf der Agenda steht: „Pflanzen bis der Arzt kommt“! Etliche Bepflanzungs-Projekte sollen schließlich in Eigeninitiative umgesetzt werden, vorausgesetzt die Landeszuschüsse werden rechtzeitig überwiesen. Vielleicht zieht die Karawane ja heute auch weiter. Auf dem Weg zum Friedhof Hochstädten wäre ein Halt am Bahnhof, genauer, am gerade entstehende Park & Ride Parkplatz, lohnenswert. Wäre mal interessant zu erfahren, inwieweit die internen Bauexperten das Bauprojekt in dieser Zwei-Etagen-Form gutheißen. Externe Fachleute aus dem Dorf schütteln nur den Kopf über sieben Parkplätze mit sich anschließendem Alibi-Wendeplatz und meterlangen Geländern, die ein Vermögen kosten dürften. Lässt hier Schilda grüßen? Maybe?

Schreibe einen Kommentar